Wie dein Dasein herrlich wird

Das soll mein Ruhm und meine Wonne, mein Preis und meine Ehre sein unter allen Völkern auf Erden, wenn sie all das Gute hören, das ich Jerusalem geben will.
Jer 33,9

„Rom sehen und sterben,“ ist als Redewendung in die Umgangssprache eingeflossen. In Zeiten des römischen Imperiums von Julius Cäsar war dies die modernste Stadt der Welt, mit Theatern, öffentlichen Bädern, mit fließend Wasser, großen Einkaufsmärkten, vielen Sehenswürdigkeiten, phantastischen Triumphbögen und Statuen, herrlichen Tempeln und Gotteshäusern, toll gekleideten Menschen u.v.m. im Gegensatz zu Germanien, wo man in Holzhäusern wohnte. Also einmal erleben, wie das in dieser Weltmetropole ist, war der Wunsch vieler armer Leute in dem Weltreich, die sich aber die Reise dahin niemals leisten konnten.

Da liegt die tiefe Sehnsucht in uns, Großes zu erreichen, Bedeutung zu erlangen und über uns selbst hinauszuwachsen. Es ist der unstillbare Wunsch, in unsere Gottähnlichkeit durchzubrechen. Weil wir die Krone der Schöpfung sind, weil wir herrlich gemacht sind, will sich Herrlichkeit in und durch uns ereignen. In uns will sich Leben in seiner edelsten Form verherrlichen. Von Natur aus sind wir Lobpreis Gottes. Wir sind zum Singen, Tanzen und Spielen geschaffen. Das ist das Gute, das wir hören sollen, das ist das Höchste der Gefühle, das in uns aufbrechen will. Wo wir meinen, unser Ego will in diesem Leben zur Ehre kommen, begleitet uns der fahle Nebengeschmack, dass wir nach mehr suchen und unerfüllt bleiben.

All das Gute hören, ist deine Ausrichtung als Simeon. Er konnte in Frieden sterben als er das Jesus-Kind in den Händen gehalten hatte. Er hatte sein Heil, seinen Sinn erfasst. Um das Gute wahrzunehmen, bist du eingeladen, dich daran zu erinnern, dass deine Erfüllung dein Lobpreis ist.

Wo könnte ich nicht auf bessere Tage warten und anfangen zu tanzen?

Gott segne dich.

https://brtheophilos.wordpress.com/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/ Tägliches Vollwertfrühstück – ermutigend – frech – kraftvoll
per WhatsApp +49 174 3387611
telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

glaubensimpulse, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s