Feiere dich

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!
Jes 43,1

Gestern Abend machten wir in unserer Ausbildung eine erfrischende Übung: „Lege deinen Fokus auf alles, was gerade gut ist. Genieße, was dir in den vergangenen Wochen super gelungen ist. Feiere die Erfolge, was sich bei dir gerade positiv entwickelt. Erhebe dich in Leichtigkeit über den Druck deiner Aufgaben. Freue dich über viele Kleinigkeiten, die deine Tage oft unbemerkt bereichern.“ Meine Partnerin begann mit den blumigsten Formulierungen über ihre Eindrücke zu schwärmen. Ich als ihr Zuhörer war voll von ihren affenscharfen, vom Glück geküssten Aufzählungen in den Bann gezogen. Diese spontane Schleuderwende, die unseren gewohnten Blick switchte, war für beide ein umwerfendes Aha-Erlebnis.

Wir sind es gewohnt, angesichts unserer Probleme, das Leben in Moll wahrzunehmen. Unser Gehirn ist darauf getrimmt, das Belastende zu sehen, weil das was funktioniert keine Aufmerksamkeit braucht. Somit stehen wir häufig unter dem Eindruck, dass wir hart durch müssen und es nicht schaffen. Doch Gott lädt uns andauernd zum Achtsamkeitstraining ein. „Schenke ängstlichem Denken doch regelmäßig einen heilsamen Switch. Sei dir in Demütigungen bewusst, du bist Kind des Allerhöchsten. Feiere deine königliche Berufung. Genieße in Ablehnung, die du erfährst, dass Gott einen Narren an dir gefressen hat. Fühle dich erleichtert, auch wenn dir hunderttausend Probleme am Rockzipfel hängen.“

Mit diesen Zusagen bist du in allem Erschlagenden, wie aus einer anderen Welt auf Händen getragen. Du bist vom Glück geküsst, weil die Baustellen, die dir im Genick sitzen, bei einem schöpferischen Architekten auf dem Arbeitsplan stehen. Vergiss nie den jetzigen Augenblick zu feiern.

Wenn das Leben in solcher Wucht hinter dir steht, was gibt es da zu feiern?

Gott segne dich.

Tägliches Vollwertfrühstück – ermutigend – frech – kraftvoll
per WhatsApp +49 174 3387611
Podcast-Interview: https://youtu.be/2tP0b4zRj5w
telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

glaubensimpulse, #dagehtnochmehr, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

2 Gedanken zu „Feiere dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s