Was gibt dir Vertrauen ins neue Jahr?

Ihr sollt nicht stehlen noch lügen noch betrügerisch handeln einer mit dem andern.

  1. Mose 19,11

Wir wissen, dass höchstens die Hälfte der Deutschen sich überhaupt Ziele für das Jahr 2021 setzen. Und von der Hälfte, die mit guten Vorsätzen starten, lassen wiederum mehr als die Hälfte sie nach wenigen Tagen wieder pfeifen. Höchstens ein Viertel, bringt etwas von dem auf die Straße, was sie in der Silvesternacht hoffnungsvoll in die Luft geschossen haben. Ein kleiner Teil ist es also, der die von ihnen gesetzte Messlatte überspringt. Wie sieht das erst aus, wenn die Latte von einem anderen vorgegeben wird? Wie kann man nur ein neues Jahr beginnen, mit Vorsätzen, die nun mal überhaupt nicht attraktiv klingen? Nicht stehlen, lügen, betrügerisch handeln, hört sich biersauer nach Moralapostel an.

Etwas Besseres könnte jedoch nicht hinter unserem halbausgetrunkenen Sektglas stehen. Da steckt Feuer und Musik drin, gerade für den Neustart nach dem bitteren Corona-Jahr. Gott selbst pinnt das schillernde Jahresziel an die Wand. Wie das geht, sagt er ein paar Verse vorher: Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig! Das steht über einem Jahr, bei dem genauso die Fetzen fliegen werden, wie gehabt. Es geht um Heiligung unter allen Umständen. Stehlen, lügen, …, zeigt Menschen auf niedrigster emotionalen Stufe. Da ist die pure Angst, zu kurz zu kommen. Hier steht ein armes Würstchen in seinem Mangel, das sich voller Sorge an etwas bereichern will. Neid und Gier kommt aus der Angst, es reicht nicht. Es ist der totale Unglaube.

Heilig bist du, wenn du entspannt durchatmest und sagst: Ich stehe vor einem neuen Jahr und weiß nicht was kommt, doch ich vertraue, dass alles da ist. Wer ein Corona-Jahr überstanden hat weiß: Ich kann Schlimmstes überstehen. Mehr noch, mein Leben will unter Lasten heilig werden.

Was schreckt mich zurück, mir diese heilende Messlatte setzen zu lassen?

Gott segne dich in diesem Jahr 2021.
Er reiße seinen ganzen Himmel über dir auf und schenke dir dieses Bewusstsein heilig zu sein.
Hab keine Angst und glaube fröhlich.
Ich freue mich, mit dir ein großartiges Jahr gestalten zu dürfen. Du stehst nicht für dich alleine und ich bin glücklich, mit dir unterwegs zu sein. Es ist so wunderbar, dass es dich gibt.

Tägliches Vollwertfrühstück – ermutigend – frech – kraftvoll
per WhatsApp +49 174 3387611
Buchankündigung: https://youtu.be/CnRgxOGEL54
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/
http://www.Blumenmönche.shop

glaubensimpulse, #dagehtnochmehr, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

3 Gedanken zu „Was gibt dir Vertrauen ins neue Jahr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s