Wie kann ich neues Denken entwickeln?

Siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, dass man der vorigen nicht mehr gedenken wird.
Jes 65,17

Volltreffer! Bessere Worte kann man an den letzten beiden Tagen eines virenverseuchten Jahres nicht finden. Neues kommt, das Alte kannst du vergessen. Das ist allen voll aus dem Herzen gesprochen. Man wird nicht mehr an ausgereizte Intensivstationen, an isolierte, einsame Menschen denken. – Obwohl sich wohl jeder solche Gedanken für das neue Jahr wünscht und regelrecht herbeisehnt, sagt uns die gesunde Wahrnehmung: Pustekuchen, träume weiter!

Der neue Himmel und eine neue Erde kommt nicht von einer Spritze, mit der man das Virus in den Hintern piekst. „Schau genau hin, ich will es schaffen,“ sagt der Schöpfer. Über uns soll ein neuer Horizont aufgehen. Das ist sicher keine virenfreie Zone, sondern da braucht es geradezu ein Virus, das uns vieles wegnimmt, damit neue Einsichten entstehen. Dieser neue Himmel und die neue Erde wird in denen erschaffen, die sehen lernen. Siehe ist das „hab Acht“ auf das, was gerade in dir entstehen will. Siehe ist das tiefe Wahrnehmen der Wirklichkeit, die hinter unserem Denken und unseren Gefühlen liegt. Wir lernen ein Sehen, das Gott beim Handeln zuschaut. Diese Sicht wandelt unser vom Denken bestimmtes Handeln, in das glaubende Beobachten, wie Gott sein Ding mit uns macht.

Wo du wahrnimmst, wie Gott in allem der Schaffende ist, kannst du zulassen, was geschieht. Du brauchst nicht deinen Verstand verkrampfen und dir Sorgen machen, um Lösungen zu finden. Der Glaube, der in dir aufsteigen will, nimmt wahr, dass der schaffende Gott bereits die Lösung hat, die es nur noch zu empfangen gilt.

Wie könnte ich mich in die Sichtweise einer Welt des Glaubens einüben?

Gott segne dich.

Tägliches Vollwertfrühstück – ermutigend – frech – kraftvoll
per WhatsApp +49 174 3387611
Buchankündigung: https://youtu.be/CnRgxOGEL54
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/
http://www.Blumenmönche.shop

glaubensimpulse, #dagehtnochmehr, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s