Verschwende statt kämpfe

Den Demütigen wird der Herr Gnade geben.
Spr. 3, 34

Von klein auf lernen wir um unser Selbstwertgefühl zu kämpfen. Sehr bald kapieren wir das Prinzip des „Dazugehörens“. Durch Anerkennung und Ablehnung spürt ein Kind, wie es sich verhalten muss, um von Mama und Papa geliebt zu werden. In der Schule geht’s weiter – gute Leistung bringen gute Noten. Im Betrieb bin ich wer, wenn ich die Anforderungen erfülle. Leben wird zum ständigen Kampf um Ansehen, um Selbstbehauptung, um anerkannt sein. Der Zweck meiner Existenz dient meinem Überleben und des nicht ausgestoßen Werdens. Ich stehe unter dem Diktat des Müssens: Ich muss schön und beliebt sein und tue alles, um gut dazustehen.

Der Psychologe Fritz Künkel unterscheidet zwischen Sachlichkeit und Ich-Haftigkeit. Er bezeichnet solch einen Lebensstil als Ich-Haft und egozentrisch. Du lebst damit nur für deine Person. Wenn du einer alten Dame über die Straße hilfst, kannst du es tun, um sie sicher von der einen Seite auf die andere zu bringen, oder um allen zu zeigen, welch ein Kavalier du bist. Gott sagt: Deine Größe liegt nicht darin, wieviel Klimmzüge du servierst und darstellst, was für ein toller Hecht du bist, sondern dein Selbstwertgefühl liegt in mir. Das was dich in deiner ganzen Person ausmacht, ist, dass du von mir anerkannt bist. Du brauchst nicht um deine Ehre zu kämpfen, weil ich dir alle Wertschätzung schon geschenkt habe. Das was dich vollkommen ausmacht, ist das in mir sein.

Bei Gott hört der Kampf auf, etwas sein zu müssen. Das ist Gnade. In Demut hast du den Mut dich unter Gott zu stellen, was wahre menschliche Größe ist. Aus solch einem demütigen Bewusstsein, aus diesem angenommen sein, kannst du dich freigiebig an andere verschenken.

Welcher Reichtum könnte fließen, wenn du nicht mehr für dich kämpfen musst?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – wachse und blühe
„Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.

Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

glaubensimpulse, #dagehtnochmehr, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s