Verabschiede dich von lähmenden Worten

Du sollst kein falsches Gerücht verbreiten.

  1. Mose 23, 1

Menschen lieben Geschichten. Bei Geschichten entstehen lebendige Bilder im Kopf, die haften bleiben. Wer die stärksten Geschichten erzählt, findet Gehör. Der Journalismus beherrscht dieses Instrument in Perfektion. „Altenheim in Flammen“, war der Titel beim Großbrand damals. Alles schreckt auf, stellt sich ein Katastrophenszenario vor, bricht in Bedauern auf und merkt nicht, dass es gerade einer „Ente“ aufgesessen ist. Das Altenheim war als einziges nicht vom Brand betroffen. Kirche und Ordenshaus, standen in Flammen. Wir geben dauernd Informationen über Menschen oder Sachverhalte weiter und sorgen dabei für Gefühle beim andern, die verletzen oder aufbauen.

Das 8. Gebot kennt unseren Hang zum Geschichten erzählen. Es kennt vor allem den Schaden, den Lügen verursachen. Worte, die verbrannte Erde hinterlassen, geknickte Menschen, verkrachte Beziehungen, sind tötende Worte. Gott ist ein Gott des Lebens, des Lichts, der Klarheit; seine Worte lassen Augen leuchten. Er erzählt Geschichten die Mut machen, die Menschen aus der Reserve locken, die aufbauen. Von ihm kommen Worte die heilen und befreien. Damit hat er den Maßstab für Geschichten und Worte gelegt. Kriterium ist, wie die Worte wirken. Dienen sie Wachstum oder Sterben? Sagen sie: Du bist ein heiliger, von Gott erwählter Mensch, oder säen sie Zweifel mit: Sollte Gott gesagt haben? Gott weiß, wie anfällig wir für Misstrauen sind, daher setzt er mit Christus den Weg, die Wahrheit und das Leben dagegen.

Franz von Assisi hat die Seligpreisungen wertvoll ergänzt: „Selig bist du, wenn du hinter dem Rücken deines Nächsten nichts von ihm sagen würdest, was du nicht auch in Liebe vor seinem Angesicht sagen könntest!“ Rede Gutes über andere, und sollte es nichts geben, schweige.

Welche Gerüchte, sollte ich aus meinem Sprachschatz verabschieden?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – wachse und blühe
„Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.

Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

glaubensimpulse, #dagehtnochmehr, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s