Lass dich durchzucken

Wende dich zu mir und sei mir gnädig; denn ich bin einsam und elend.
Ps. 25, 16

Aus irgendeinem Grund landete das Ei eines Adlers in einem Hühnernest. So brütete Mama-Huhn einen Adler aus. Der wuchs zusammen mit den kleinen Küken auf und pickte im Hof seine Körner. Eines Tages schaute der kleine Adler zum Himmel auf und fragte: Was ist denn das für ein Vogel, der da so weit oben schwebt? Das ist der Adler, sagten die Hühner. Schminke dir ab, so fliegen zu können, wir sind Hühner, wir bleiben hier und vergnügen uns hier. Und der kleine Adler pickte weiter seine Körner. Die meisten Grenzen setzen wir uns selbst. Wir haben mal gelernt was geht und nicht geht und haben dadurch eine Beschränkung im Kopf. Wohl dem, der sich darauf besinnt, wer er ist und seinen Geist für mehr öffnet.

In dem Moment, wo jemand zu Gott sagt, wende dich zu mir, will er nicht mehr stehen bleiben, bei dem was ist. Fast vierzig Jahre war ein Kranker gelähmt und hatte sich damit abgefunden nicht gehen zu können. Als er Jesus begegnete geschah etwas Verrücktes. Schlagartig hoffte er: Da geht noch mehr. Er sagte zu Jesus, ich habe niemand, der mich zum Wasser bringt, das andere schon geheilt hat. Jesus antwortete: Steh auf, nimm dein Bett und geh hin! Es wird nichts darüber gesagt, ob hier die Muskeln wieder ansteuerbar waren, oder ob es in erster Linie die Blockade im Kopf war, die ihn am Boden hielt. Doch die Vorstellung, das geht nicht, hält uns auf dem Niveau, das wir für möglich halten.

Egal in welcher Engpasssituation wir stehen, der Ruf, wende dich zu mir und sei mir gnädig, ist die Öffnung in den Horizont Gottes. Damit brechen wir aus uns selbst auf und stellen uns infrage. Wir fangen an zu glauben, dass Gott noch zig Register ziehen kann, wo wir keines mehr sehen. Bei allem was möglich ist, stehen wir erst am Anfang.

Was scheint uns gerade unmöglich, wo ein Ruck uns durchzucken sollte?

Gott segne dich.

Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.Blumenmönche.shop – wachse über dich hinaus „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s