Du bist fließende Liebe

Bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte.
Ps. 130, 4

Gott praktiziert ein geniales Lebenskonzept. Er ist fließende Liebe, die unaufhaltsam zum Menschen muss. Sie ist wie der Fluss, der von der Quelle weg, die eine Absicht hat, – ich will zum Meer. Kein Stein, kein noch so kurvenreiches Bachbett, keine Enge kann ihn aufhalten. Geschmeidig fließt er bis zum Meer, weil Wasser immer ins Meer will, so wie Liebe zum Menschen will. Egal was passiert, für ihn gibt es nichts, was ihm die Sprache verschlägt, was das Herz eiskalt macht, was ihn regungslos macht und zum Herzinfarkt führt. Liebe ist zum Fließen geschaffen, wie das Blut in Venen und Arterien. Liebe kann nicht anders als überfließen. Das ist der eigentliche Sinn von Überfluss, dass etwas zufließt und weiterfließen will. Wo dieser Austausch stockt, wird’s lebensgefährlich. Hartgewordene Herzen und festgehaltene Schuld stoppen den Fluss, wie ein Staudamm, bis Land unter ist. Gott versauert nicht, über dem was ihn beleidigt und entehrt; er behält ein warmes Herz, in dem die Liebe um jeden Stein fließt, ihn dadurch schleift und noch schöner macht. Er bleibt nicht bei erfahrenem Unrecht stehen, sondern bleibt im Fluss. Vergeben lässt sich nicht von Widerständen aufhalten, sondern ist der Befreiungsschlag für fließende Liebe. Weit gewordene Herzen, verhindern das dicht machen.

Mit diesem Rezept gießt er heilsames Öl in alle tiefen Wunden. Wir können in dem ganzen täglichen Ballast aufatmen. Christus hat vergeben, um alle Anklage mit Liebe zu entmachten. Dem Nagetier, das uns innerlich auffressen will, entziehen wir durch Vergeben das Futter. Ein so befreiter Mensch bleibt in fließender göttlicher Liebe. Die Steine der Enttäuschung, können seinen Fluss nicht mehr aufhalten. Vergebende Herzen bewahren Miteinander vor einem Herzinfarkt. Sie fließen befreit und unaufhaltsam als der Überfluss von Liebe durch die Welt.

Wem würde ich heute vergeben, um im Überfluss der Liebe zu bleiben?

Gott segne dich an diesem Sonntag.

Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.Blumenmönche.shop – wachse über dich hinaus „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s