Ein Engel will dich führen

Jakob zog seinen Weg. Und es begegneten ihm die Engel Gottes.

  1. Mose 23, 2

Am Tag danach – geht das Leben weiter. Wir feierten Ostern, total anders, wie wir es Jahrzehnte zuvor getan haben. Virtuelle Gottesdienste, Filmaufnahmen von Bläsern auf Friedhöfen am Ostermorgen und das einsame Feiern in den Familien. Auferstehung mit Notbremse!? Die Wucht des Neuaufbruchs eines leeren Grabes, geschah in eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Ein irgendwie irritierendes Ostern, wie damals in Galiläa. Das war für die Jünger kein Fest mit Pauken und Trompeten. Keiner, der das Halleluja und der Herr ist auferstanden anstimmte. Für die Menschen um Jesus war es zunächst die totale Beklemmung.

Auch Jakob steckte in einer beklemmenden Situation. Er, das Schlitzohr, das seinen Bruder Esau ums Erbe betrogen hatte, war auf der Flucht vor ihm. Im fremden Land hatte er Engelserscheinungen. Er war wie auf Droge. Da lag er nachts mitten auf der grünen Wiese und träumte von einer Himmelsleiter, an der Engel rauf und runter stiegen. Kein Alptraum, sondern die pure Realität, in der körperlich spürte, wie Gott mit einem Betrüger umgeht. In dieser Nacht wurden seine Gene umprogrammiert. Er wurde neuer Mensch. In ihm ist durch die Begegnung mit den Engeln ein neuer Jakob auferstanden. Er hat Kräfte einer anderen Welt erfahren, die ihn völlig umkrempelten. An dem Ort, an dem er war, errichtete er Bethel – Haus Gottes. Der neue Jakob zog neue Wege. Die Engel drängten ihn zurückzugehen und sich mit seinem Bruder zu versöhnen.

Es liegen Engel in der Luft, die Erde ist voll himmlischer Kraftfelder, die mit dem Auferstandenen verkuppeln wollen. Ein Engel drängte die Frauen am Grab, zu den verwirrten Jüngern zu gehen und vom auferstandenen Christus zu berichten. Weil unsere Gegenwart voller Engel ist, weil Gottes Boten überall sind, ist die ganze Welt mit Auferstehung schwanger. Gerade für die Irritierten, Zweifelnden, für die gerade oder krumme Wege gehen. Engel krempeln mit ganzer Macht Menschen um, auch wenn Kirchen geschlossen sind und manch einer schier verrückt wird, nicht näher mit seinen Liebsten zusammen zu sein. Wo Engel den Weg begleiten, ist die menschenverändernde Auferstehungskraft nicht aufzuhalten.

Christus will in uns auferstehen – Lassen wir uns dazu von Engeln führen?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – werde kraftvoll „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück – WhatsApp +49 174 3387611Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s