Sei das Licht

Wohl dem Volk, das jauchzen kann! Herr, sie werden im Licht deines Antlitzes wandeln.
Ps. 89, 16

Gewaltige Lichtgestalten, Engel, Lichttitanen sitzen am Strand und bauen Sandburgen. Sie spielen nicht einfach, sie sind voll vertieft in den Bau ihrer Burg. Für einen der vorbei läuft, ein seltsames Bild. Er reibt sich die Augen und versteht die Welt nicht mehr. Er klopft einer solch unfassbaren Gestalt auf die Schulter und sagt: Bist du dir eigentlich bewusst, dass du eine Lichtgestalt bist? Die abwehrende Antwort: Ja, ja, das hat man mir schon öfters gesagt, doch ich konzentriere mich hier voll, versteh´ das bitte.

Ist es bei diesem Spiel nicht regelrecht nötig, dass da Wellen am Strand aufschlagen, um diese Sandburgen einreißen? Bebt da nicht das ganze Universum, wenn ein Heer von Engeln ihre Aufgabe vergessen haben? Muss Gott nicht seinen Kindern ihr Spielzeug wegspülen, dass sie wieder begreifen wer sie sind? Ist es nicht ein Akt unendlicher Liebe, einen kleinen Virus zu schicken, dass Menschen wieder ihr Licht erkennen? Wer weiß denn heute noch, wozu er über diese Erde geht? Wir sind Lichtgestalten. Wir sind Kinder des Lichtes, von dem Vater des Lichtes. Wir sind Bruder und Schwester des Christus, der sagte: Ich bin das Licht der Welt – ihr seid das Licht der Welt. Der Himmel kann gar nicht anders, als uns nicht mehr in Ruhe zu lassen, bis wir das wieder begreifen. Du bist unendliches Licht. Nicht nur eine kleine Kerze, sondern Licht von diesem Licht, bei dem sich Mose in der Felsspalte verstecken musste als es vorbei zog, um nicht geblendet zu werden. Diese Herrlichkeit will durch uns in diese Welt hineinwirken.

Wenn jetzt unsere Sandburgen weggespült werden, geht es nur noch um die eine Frage: Wer bist du wirklich? Wir haben das Jammern gestoppt, dass wir ganz frei sind, jetzt unsere Antwort zu geben.

Sind wir das Licht, zu dem wir geschaffen sind, für all das, was jetzt dunkel ist?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – werde kraftvoll „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück – WhatsApp +49 174 3387611Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s