Infiziere mit himmlischem Virus

Der Herr wandte sich Israel wieder zu um seines Bundes willen mit Abraham, Isaak und Jakob und wollte sie nicht verderben, verwarf sie auch nicht von seinem Angesicht bis auf diese Stunde.

  1. Kön. 13, 23

„Wir sind im Krieg,“ nicht gegen Nationen, nicht gegen Terroristen, sondern gegen ein Virus, sagte der französische Staatpräsident Macron. Ausnahmezustand für alle. Jetzt schauen wir nicht mehr von außen auf ein durchgeschütteltes Volk, wir stehen mittendrin. Keiner ist unbeteiligt, jeder ist durch eine verordnete Maßnahme betroffen. Viele verunsichert und im Dauerstress unter den neuesten Nachrichten. Woher sollen aufgescheuchte Herzen noch Ruhe und geistige Klarheit bekommen?

Eine gewaltige Perspektive ist, dass sich nicht nur das Virus ausbreitet und ca. alle 2 Tage die Infizierten verdoppelt, sondern über die geschundene Erde, sich ein himmlischer Virus vervielfacht. Gott wendet sich seinem Volk zu. Zwischen Katastrophenmeldungen geschieht noch viel mehr. Auf der Erde wird Notstand ausgerufen, da denkt der Schöpfer an seinen Bund. Aus dem Unendlichen fließt geballte Energie von Liebe, Licht und Leben. Wo uns die Lichter ausgehen, zündet der Liebhaber des Lebens das ewige Licht an. In diesem Bund ist gebeuteltes Leben von Liebe umschlossen. Der Bund ist Garantie in guten und bösen Tagen.

Wenn so viel Macht auf uns zuströmt, brauchen wir eine Hygiene im Umgang mit den schrecklichen Nachrichten. Wir brauchen die wichtigen Informationen, jedoch können wir die zusammenfassen. Es reicht, sich max. 30 Min. am Tag über die aktuelle Lage zu informieren. Den Rest des Tages bleiben wir offen für die Nachrichten, die unser Herz berühren wollen. Da wartet unendliches Licht, grenzenlose Liebe, die durch uns in eine hoffnungslose Welt fließen will. Wir sind mit dem Ewigen verbunden.

Inwieweit infizieren wir zitternde Menschen mit dem himmlischen Virus?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – werde kraftvoll „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück – WhatsApp +49 174 3387611Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s