Lass Liebe größer werden

Rede einer mit dem anderen Wahrheit und richtet wahrhaftig und recht, schafft Frieden in euren Toren.
Sach. 8, 16

Jeder hat seine eigene Wahrheit. Zwei Wahrheiten, je nach Auge des Betrachters, der eine erholt sich bei strammen Bergtouren in den Alpen, der andere beim entspannten liegen am idyllischen Strand. Gegensätzliche Wahrheiten über das, was einen Menschen aufbaut. Pilatus fragte Jesus: was ist Wahrheit? „Alles, was wir hören, sind Meinungen keine Fakten. Alles, was wir sehen sind Perspektiven, nicht die Wahrheit“, sagt Marc Aurel. Der Wahrheitsgehalt einer Zeitung liegt vielleicht bei 10-20 %, das andere ist persönliche Interpretation.

Wo Menschen die Wahrheit für sich beanspruchen entsteht Krieg. Rechthaberei schafft Unfrieden. Wo Wahrheit nicht auseinanderdividieren soll, wo sie miteinander verbinden soll, braucht sie eine andere Grundlage, als die menschliche Perspektive. Was der Prophet empfiehlt ist, aus der persönlichen Interpretation eine göttliche Perspektive einzunehmen. Gott eint die Verschiedenartigkeit. Jeder Mensch ist ein Unikat, mit eigener, persönlicher Biografie und durch seine Erfahrungen, mit einem jeweils eigenen Blick auf die Welt. Jeder hat eine ganz individuelle Sicht der Dinge, entstanden durch die Erlebnisse, Führungen und Prägungen. Und das ist gut so. Gott wollte diese Vielfalt. Wenn Jesus sagt: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, grenzt er sich nicht ab, und macht sich nicht zum Alleinbesitzer der Wahrheit, sondern zeigt in der Vielfalt den Weg zum Frieden auf. Wo unterschiedliche Wahrheiten zur Trennung führen, ist der göttlich, verbindende Weg die Liebe. Wer für sich das Recht auf Wahrheit beansprucht, egal ob Mensch oder Religion, bringt keinen Frieden in die Welt. Mein Recht auf Wahrheit untergräbt das Recht des anderen und ist damit Unrecht. Diese Kluft kann nur die Liebe überwinden.

Wie kann meine Liebe größer werden, um andere nicht zu erniedrigen?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – werde kraftvoll „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück – WhatsApp +49 174 3387611Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s