Vertrauen will schön machen

Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der Herr hat Großes getan.
Joel 2, 21

Morgen gibt´s im Blumenhaus ein Seminar: Umarme dein Schattenkind. Viele Schatten lehren uns das Fürchten. Die Schatten in meiner Person, in der ich mich unsicher bewege, weil ich an mir zweifle. Oder Schatten, wo ich aus menschlicher Enttäuschung bitter geworden bin. Oder auch die Schatten, wo mir ein Unglück die Sinne raubt. Lauter Bremsen, die den atemberaubenden Durchbruch zur Freude verhindern.

Das „fürchte dich nicht“, gilt genau den Schatten. Es ist zu Menschen gesprochen, die überall zurückschrecken. Es ist für die, denen das Leben um die Ohren fliegt und sie im „Normalen“ abstumpfen lässt. Es will die erreichen, die sich immer wieder die Finger verbrannt haben und nun geduckt und vorsichtig durchs Leben gehen. Fürchte dich nicht, kommt von dem, der gesagt hat: Ihr habt Angst, doch seid getrost, ich habe die Welt überwunden. Für die gebrannten Kinder, macht Gott den Weg frei. Wo bisher der Schatten ausbremste, fängt überwinden an. Gott will in uns den stärksten Umbruch schaffen. Er will Christus als Überwinder einpflanzen. Im Schrecken will der Glaube seine ganze Schönheit entfalten.

Dem wollen wir nachspüren, wenn wir unseren Schatten umarmen. Wir schauen ihm in die Augen, um einem Gespenst den Schrecken zu nehmen. Zu dem, was uns bisher zu schaffen machte, wollen wir eine Liebe entwickeln. Wir geben der verkrachten Beziehung eine Bedeutung, und entdecken dabei, wie ein verhasstes Ereignis zur Perle wird. Wir nehmen uns die Furcht vor dem Schatten und integrieren ihn in unser Lebenskunstwerk. Wir feiern ein Fest, wo der Schatten zum wertvollen Bestandteil des Lebens wird und wir uns nicht mehr fürchten brauchen.

Welcher Schatten in uns will neues Gottvertrauen wecken und froh machen?

Gott segne dich.

http://www.Blumenmönche.shop – werde kraftvoll „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück – WhatsApp +49 174 3387611Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s