Mach die Pipeline auf

Glaubt ihr nicht, so bleibt ihr nicht.
Jes. 7, 9

Wie gewonnen, so zerronnen, muss sich der aufmerksame Beobachter sagen. Wir bauen und reißen wieder ein. Wir selber kommen und gehen. Unter dem Aufblühen und Verwelken stellt mancher die Frage: Wozu das alles, wenn sowieso nichts bleibt? Wozu tue ich mir all diesen Stress, Ärger und Mühe an? An der Schwelle der Sinnlosigkeit entfaltet der Glaube seinen Glanz.

An Glaube entscheidet sich Sein oder Nichtsein. Jesaja macht da nicht viel Worte. Wer im Vergänglichen bleibt stürzt ab, wer auf Bleibendes setzt, steht. In einer sich auflösenden Welt, kommt Stabilität aus der ewigen Welt. Wo die Füße auf dem Boden stehen, der einmal zum Grab wird, wirft der Glaube seinen Anker ins Ewige. Paulus sagt: Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, zu dem du berufen bist. Der Glaube ist der Sonnenaufgang über der untergehenden Welt. Im Glauben leben wir jetzt aus dem Ewigen. Ewiges Leben kommt nicht erst, wenn wir unser Dasein recht und schlecht über die Runden gebracht haben. Ewiges Leben ist kein billiger Trost, für die, die hart durch mussten. Wir gehen nicht auf bessere Zeiten zu, wenn hier einmal alles vorbei ist, sondern aus diesen besseren Zeiten lebt der Glaube jetzt. Dazu kam Christus in die Welt, damit das Ewige im Vergänglichen einschlägt.

Gottes ewige Welt ist mitten unter uns, um uns, in uns, überall. Der Glaube ist das Geschenk, diese Welt aufleben zu lassen. Glaube ist die Pipeline zwischen hüben und drüben. Damit tankt ein vergänglicher Mensch Bleibendes. In allem Sterben steht das Leben immer wieder auf. In uns lebt etwas Unzerstörbares. Wir sind in aller Tragik getröstet und hören nie auf neu anzufangen. Der Geist des Ewigen hält uns lebendig.

Wieviel ewiges Leben lassen wir in unsere Zerbrüche hineinfließen?

Gott segne dich.

Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.ebk-Blumenmönche.de – wachse über dich hinaus „Das gute Wort“ – zündet und verwandelt.
Abonniere das Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s