Du bist nicht ausgeliefert

Gott der Herr wird die Tränen von allen Angesichtern abwischen.
Jes. 25, 8

Die meisten Tränen werden einsam geweint. Nachts ins Kissen, wenn keiner zuschaut. Irgendetwas ist zerbrochen, vielleicht der liebste Mensch von uns gegangen. Zurück bleibt endlose Leere und das Gefühl, – ich bin verlassen. Die Tage gehen ja noch, doch abends, der gähnend leere Stuhl, der fragend ins Gesicht schaut. Mutterseelenallein im ganzen Haus.

Männer und Frauen, sie gehen täglich zum Friedhof, zünden am Grab des Liebsten ein Licht an. Man hört es an ihren Worten, seit damals, ist für sie eine Welt stehen geblieben. Unbeobachtet trauern sie Tag um Tag. Wieviel einschneidende Ereignisse lähmen jegliche Freude? Jesaja spricht von einem Tränenabwischer und trifft den Nerv aller Verlassenheitsgefühle. Wo die Einsamkeit gen Himmel schreit: Mein Gott, warum hast du mich verlassen, geht eine Zugbrücke herunter, die Abgründe überbrückt. Christus verbindet verlassene Seelen, mit dem allgegenwärtigen Gott. Nun ist keiner mehr allein. Raum und Zeit sind mit Wohlwollen gefüllt. Weinen, Klagen, Bedauern sind weggewischt. Traurige Augen glänzen wieder, weil wir aus Gott nicht herausfallen können.

Wer den Tränenabwischer kennt, kann wie ein Vogel singen, auch wenn die Nacht noch dunkel ist. Damit kehren sich die Verhältnisse um. Wer nie mehr alleine ist, für den kann alles wegbrechen, ohne dass ihm etwas fehlt. Wir haben in bittersten Katastrophen eine unverschämte Hoffnung. Wir brauchen keine Angst haben, dass uns irgendjemand etwas wegnimmt, weil alles da ist. Wo dieser Stern über dem Leben steht, können wir Lob singen, auch wenn wir bei Nacht noch geweint haben. Wer so viel Zuneigung erfährt, kann nie mehr verlassen sein. Da ist unendlich viel Ja hinter uns, dass wir geduldig durch alle Trübsal gehen können.

Sind wir hoffnungslos ausgeliefert, oder packen wir hoffnungsvoll zu?

Gott segne dich.

Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.ebk-Blumenmönche.de – wachse über dich hinaus Wort-Explosionen – zünden und verwandeln.
Abonniere das Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s