Werde erwachsen

Zu schwer lasten unsere Vergehen auf uns, du allein kannst sie vergeben.
Ps. 65, 4

Wenn der Sohn mit dreißig noch im Hotel Mama wohnt, ist in der Pubertät etwas schiefgelaufen. Man könnte sagen, die heutige Jugend braucht länger, um sich abzunabeln und genießt ausführlicher die Vorzüge des Elternhauses. Doch viel wahrscheinlicher ist, dass er gar nicht erwachsen werden durfte und zur Unselbstständigkeit erzogen wurde. Bei den Nesthockern haben wo möglich Mama und Papa etwas die Flügel gestutzt, dass der Sprössling nicht zu früh abhaut.

Das dritte Licht wird angezündet – 3. Advent. Wieder wird es ein Stückchen heller. Immer näher kommen wir dem, der alle Nacht in Stücke zerreißt. Auf uns lastet unsere Unselbstständigkeit. Erdrückt von den vier Wänden, die wir selbst sind. Wir sind gefangen in uns, haben Angst, mutige Schritte zu tun. Wir haben unsere Menschwerdung versäumt und sind ärmliche Nesthocker geblieben. Erdrückt vom eigenen Gefängnis, das wir herumtragen. Auf uns lastet, dass wir nicht erwachsen geworden sind. Der 3. Advent bringt uns näher zur Krippe unserer Menschwerdung. Christus kommt in unsere Pubertät. Unsere Vergehen sind nicht irgendwelche menschlichen Fehler, sondern dass sich die göttliche Größe in uns nicht entwickeln konnte. Wir waren nur der Schatten unserer selbst.

Wenn Christus vergibt, dann ist das die Attacke gegen unser Gefängnis. Er nimmt uns die Angst, sein Licht könnte über uns hinauswachsen. Da wird von uns alles weggerissen, was klein hält, was zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist. Vergebung ist unser Durchbruch zur göttlichen Freiheit. Licht will uns zu dem heranreifen lassen, den sich Gott von uns denkt. Advent will uns aus der menschlichen Kleinheit erlösen.

Sind wir bereit erwachsen zu werden und über uns hinauszuwachsen?

Gott segne dich an diesem 3. Advent.

Gib der Glocke den Rest
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.ebk-Blumenmönche.de – wachse über dich hinaus Wort-Explosionen – zünden und verwandeln.
Abonniere das Vollwertfrühstück per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s