Das Beste ist gerade gut genug

Herr, ich freue mich über den Weg deiner Zeugnisse wie über allen Reichtum.
Ps. 119, 14

Hauptsache reich und gesund, als arm und krank. Ein Spruch, den man immer wieder hört. Also streben wir wie verrückt nach Gesundheit und Reichtum, um glücklich zu sein. Der Psalmbeter dreht den Spieß komplett um. Er erkennt seinen höchsten Wert in dem Wort, das von Gott kommt. Egal ob es Zuspruch oder Mahnungen sind, es stellt alles andere in den Schatten. Dieses Wort ist mehr wert als Geld und Gut. Es ist das Beste, war mir passieren kann. Es ist besser als Gesundheit. Es ist wertvoller als alles Geld der Welt. Dieses Wort hat die Explosionskraft eines Vulkans. Es ist die Schaffenskraft, die aus Nichts alles macht. Damit setzt sich das Leben in aller Verzweiflung durch. Dagegen hat selbst Sterben keine Chance. Dieses Wort putzt mit Jesus die Platte, dass es keine Altlasten mehr gibt, die mir irgendwelche Energien rauben können. Dieses Wort stellt mich in den heutigen Tag und sagt mir: Du bist frei, alles zu erschaffen, zu dem dich dein Herz antreibt. Es schafft, was es sagt. Es schafft damit die allerbesten Voraussetzungen, die ein Leben überhaupt haben kann.

Ist dann „Hauptsache gesund“ wirklich das Beste für uns? Ist nicht das Wort gesünder, das uns mal ordentlich konfrontiert, wenn wir auf dem verkehrten Dampfer sitzen? Ist da sogar nicht manches Unglück gesund, das uns von unserem Irrtum befreit? Das Wort will uns führen, ermahnen, korrigieren und aufbauen. Damit will Gott so dicht wie möglich an unserer Seite sein. Er will mit uns unser Leben erschaffen. Er führt uns in die Kraft der Stille. Er erschließt uns die ganzen Schätze einer anderen Welt. Wir dringen in Lebensgeheimnisse ein, die sonst verschüttet bleiben würden. Das Wort ist das Beste, was uns je passieren kann.

Was wollen wir mehr, wenn das Beste gerade gut genug ist?

Gott segne dich.

Ermutige einen Kraftlosen mit anregendem Klang
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.ebk-Blumenmönche.de Das baut mich auf Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für dich.
Abonniere die Auslegungen per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s