Das Beste liegt in uns

Elia betete: Erhöre mich, Herr, erhöre mich, dass dies Volk erkenne, dass du, Herr, Gott bist und ihr Herz wieder zu dir kehrst!_
1. Kön. 18, 37

Manchmal werden wir schier verrückt, über Entscheidungen, die es im Leben zu treffen gilt. Wir ringen an inneren und äußeren Weggabelungen, was ist denn jetzt das Richtige. Wir verrennen uns, weil wir mehr gegen eine Sache kämpfen, als für das, was wirklich dran ist. Der Prophet Elia schickt Stoßgebete zum Himmel, dass sein Volk, sich nicht in einem Glaubenskrieg mit einer anderen Religion verzettelt. Zu schnell sind Menschen immer wieder unterwegs, Andersdenkende fertig zu machen. Elia will sein Volk zurückgewinnen. Ereifert euch nicht an den Fremden, sondern besinnt euch auf euren Glauben. Schöpft aus dem, was Gott euch in die Hände gelegt hat. Geht in euch, dann erfahrt ihr, was ihr zu tun habt. Es ist nicht unsere Sache, Gottes Arbeit zu erledigen. Er will uns im Herzen bewegen, und deutlich machen, was unsere Aufgaben ist. Bevor wir in irgendwelchen Aktionismus verfallen, will bei uns erst Christus ankommen.

Auch Paulus betet darum, dass die Liebe reicher werde an Erkenntnis, dass sie prüfen können, was das Beste sei. Für das was dran ist, bekommen wir keine besseren Antworten, als wenn wir still werden und in uns gehen. Das Beste für uns zu erkennen, beginnt mit der Liebe zu Christus. Wir verausgaben uns viel zu oft im Äußeren und geben dem so wenig Raum, was Christus in uns auslösen will. Es sind mehr Antworten in uns als wir wahrhaben. In diesem Stillwerden, in dem Hineinhören, liegen die Antworten, die wir suchen. Da sitzt das Beste, das uns den Weg zeigen will, wo es für uns lang geht. Bevor wir irgendeinen verzweifelten Kampf gegen uns oder andere führen, lasst uns unser Herz zu ihm kehren. In diesem geschmeidigen Hören liegt das Beste für uns.

Wann stoppen wir unseren Aktionismus und fangen an zu hören?

Gott segne dich.

Ermutige einen Kraftlosen mit anregendem Klang.
Heute und Morgen gilt´s, dass die Sparkasse hilft.
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
http://www.ebk-Blumenmönche.de Das baut mich auf Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für dich.
Abonniere die Auslegungen per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s