Frei von Altlasten

Der Herr spricht: Wem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig, und wessen ich mich erbarme, dessen erbarme ich mich._
2. Mose 33, 19

Mose ist wütend über sein Volk, das ein goldenes Kalb anbetet und somit Gott einen guten, frommen Mann sein lässt. Er zweifelt daher, dass Gott noch zu seiner Verheißung steht und genau dieses Volk durch die Wüste ins gelobte Land bringt. Er befürchtet, Gott hat die Nase voll von Menschen, die sein Vertrauen missbrauchen. Mose will Gottes Angesicht schauen, um zu erkennen, dass er sich noch nicht zurückgezogen hat. Er bekommt zwar nicht das Angesicht zu sehen, jedoch erhält er dieses Wort. Ich bin gnädig, ich erbarme mich. Damit ist Gott völlig unabhängig vom Verhalten der Menschen. Seine Liebe ist unerschütterlich, über allen Böcken, die sein Volk geschossen hat. Auch wenn sie ihr Glück in allem möglichen Glanz dieser Erde suchen, das lässt ihn nicht davon abhalten, sie ins gelobte Land zu führen. Die Zusage, die Mose erhält, haben wir in Christus. Mit Christus geht Gottes Verheißung an uns in Erfüllung.

Damit reißt der Faden von Gottes Seite zu uns nie ab. Erbarmen und Gnade wird uns zu allen Zeiten nachschleichen. Mit nichts können wir Gott schockieren oder irritieren. Wo Erbarmen ist, ist ein bedingungsloses JA zu mir da. Einen gnädigen Gott kann man nicht abschütteln, komme was da wolle. Für Gott gibt es keine Schuldfrage mehr. Wir brauchen über die Scherbenhaufen unseres Lebens nicht mehr schockiert sein. Wir sind bei Gott nie verstoßen. Wir dürfen zu uns Zutrauen finden und heute ganz neu weitermachen, über allem was war. Wir können auch mit anderen weitermachen, weil Erbarmen kein Nachtragen kennt. Jeder neue Tag ist die Chance unseres Lebens.

Bei so viel Erbarmen, warum befreien wir uns da nicht von viel mehr Altlasten?

Gott segne dich.

Wenn eine Sonnenblume den Tipp fürs Leben gibt:https://bit.ly/2U8weuM
Ermutige einen Kraftlosen mit anregendem Klang
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427 Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für dich.
Abonniere die Auslegungen per WhatsApp +49 174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s