Da geht noch viel mehr

Mein Volk soll meiner Gaben die Fülle haben, spricht der Herr.
Jer. 31, 14

Gott bringt das Fass zum Überlaufen. Menschen, die zu Christus gehören sind nicht normal. Da passieren Dinge, die vom Hocker reißen. Für die Seinen, gibt es bei Gott eine Extradosis. Mein Volk sind die Berufenen. Berufen heißt, sein herrlich sein auszukosten. Im Berufenen entlädt sich alles, was zwischen Himmel und Erde möglich ist. Wer Berufung lebt, sprengt Grenzen und öffnet sich dem eigenen über sich hinauswachsen. Wir gehören zu diesem Volk. Wir sind gerufen, die ganze Welt Gottes auszuschöpfen. Unser Leben ist dazu gedacht, von Herrlichkeit zu strotzen und in Vollmacht die Welt zu durchdringen. Durch Berufung soll Segen ohne Ende fließen. Jesus sagt: du bist berufen Kranke gesund zu machen, Tote aufzuwecken, Aussätzige rein zu machen, Dämonen auszutreiben. Was ist das für eine revolutionäre Aufgabe? Wer ist sich solcher Bevollmächtigung bewusst? Kribbelt da nicht die Angst, wenn wir zu solch einem Mandat berufen sind?

Tatsächlich ist es meistens unsere Angst, die vor Berufung zurückschreckt. Wir fürchten uns Fülle auszuschöpfen, weil wir einen Schritt über uns selbst hinauswagen müssten. Wenn wir in anderen Leben wecken wollen, fürchten wir den einen Schritt des Glaubens, der vielleicht doch nicht funktionieren könnte. Wir kneifen vor unserer Berufung, aus Angst, es könnte in die Hose gehen. Wir scheuen den ersten Schritt, neues Land zu betreten, weil es uns unbekannt ist. Dabei ist Berufung das schlichte Zusammenspiel zwischen Gott und mir. Die Fülle der Gaben liegt mir vor den Füßen. Ich brauche nicht auf das schauen, was andere von mir denken, sondern einfach meine Gaben ausschöpfen und verschwenden.

Was hält mich zurück, in Vollmacht in diese Welt hineinzuwirken?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
http://www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s