Verrückt sein ist normal

Kommt herzu, lasst uns dem Herrn frohlocken und jauchzen dem Hort unseres Heils!
Ps. 95, 1

Wenn dieser Psalmvers erklingt, steigt bei den Blumenmönchen Weihrauch zum Himmel. Zum Abschluss der Eucharistie gerät die Seele in die höchste Phase ihrer Dankbarbarkeit. Worte enden und das Herz schüttet sich aus. Ein Moment heiliger Ekstase und Selbstvergessenheit. Es ist der Orgasmus der Seele, die jetzt in ganz andere Räume verrückt wird. Hort des Heils ist der Ausnahmezustand des Menschen. Es ist Heiligtum, bei dem wir unter den Eindruck stehen, dass nichts mehr ist, zwischen Gott und uns. Heil ist totale Inspiration des Geistes. Jubel in uns ist nicht mehr zu bremsen. Es sind Augenblicke, in denen die Unendlichkeit des Seins uns hautnah berührt. Der Hort des Heils ist die Kraftquelle und Tankstelle des Lebens. Die Apostel wussten um dieses Geheimnis, dass sie sich täglich zu diesem Ereignis im Tempel trafen und hier und dort in den Häusern das Brot brachen.

Arm der Mensch, der diese Ausnahmezustände nicht kennt und sich nicht aus seinen Tagen verrücken lässt. Kommt herzu; sucht so oft ihr könnt die heiligen Momente. Wer solche Begegnungen in sein Alltagsritual einbaut, ist für die ach so menschlichen Erschütterungen anders gerüstet. Das Leben braucht Höhepunkte, um sich über das Alltägliche zu erheben. Eine Seele, die für Ekstase geschaffen ist, verhungert, wo sie nicht frohlocken und jauchzen kann. Je größer der Abstand zum Hort des Heiles wird, umso trostloser wird das ganze Leben. Ein Heißluftballon, dem die Luft ausgegangen ist, kann zu keinem Höhenflug mehr ansetzen. Der Jubel unseres Lebens steht in unmittelbaren Zusammenhang, ob wir verrückt nach dem Hort des Heiles sind.

Wo hält uns das „Normale“ zurück, immer wieder verrückt zu sein?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
http://www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s