Es geht noch viel mehr

Sieht Gott nicht meine Wege und zählt alle meine Schritte?
Hiob 31, 4

Wenn Google mir monatlich mein Bewegungsprofil schickt und mir aufzeigt, wo ich eingekauft, Kaffee getrunken, und wie lange ich mit in einem Geschäft aufgehalten habe, kann das ab und zu verwunderlich sein. Da zählt tatsächlich einer meine Schritte. GPS sieht meine Wege und mein Handy übermittelt es dem größten Server der Welt. Da weiß einer Dinge, dich ich längst wieder vergessen habe. Bestimmt nicht immer ein prickelndes Gefühl. Hiob macht eine ähnliche Erfahrung, doch mit dem Unterschied, dass da einer seine missliche Lage auf Schritt und Tritt kennt. Er sieht wie ein Mensch des Glaubens voll an seine Grenzen kommt. Er zählt die Schritte, die es braucht, um sich von der Brücke zu stürzen oder die Pulsadern aufzuschneiden. Er sieht ins Innerste, wo Außenstehende oft hilflos daneben stehen. Gott verwertet unsere geheimsten Daten nicht, um uns fertig zu machen, und Profit daraus zu schlagen, sondern um uns in sein großes Ganzes zu stellen. Er sucht die schlummernden Potenziale, die er aufbauen kann. Wo kann er im größten Elend mit seinem Heil ansetzen?

Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder, steht als Thema über dem heutigen Sonntag Kantate. Damit wird das betont, was Gott sieht und zählt. Gott liegt auf der Lauer, um in der Armseligkeit ein Wunder anbrechen zu lassen. Er lässt in Katastrophen einen Gesang entstehen. Er formt nicht das Elend um, sondern lässt darin die Menschen zum Segen werden. Dieses neue Lied steigt in verwandelten Menschen auf. Auf die Fragen, die das Leben an uns stellt, wachsen in einem bereiten Herz gute Antworten. Wo Gott meine Wege sieht, kann beschwerliches Leben zum Wunder werden.

Wenn Gott meine Wege sieht, geht da nicht mehr als wir denken können?

Gott segne dich an diesem Sonntag.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
http://www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s