Juhu, ich kann schaffen

Es gibt nichts Besseres, als dass der Mensch sich freut bei seinem Tun, denn das ist sein Teil.
Pred. 3, 22

Wir sind zur Freude geschaffen. Zur Freude an dem, was wir erschaffen. Wir erschaffen Leben und werden dabei glücklich. Wir erfahren unsere Selbstbestimmung, indem wir unseren Schöpfungsauftrag wahrnehmen. Wo wir Gottes Ebenbild sind, blühen wir in unserer ganzen Existenz auf. Wir sind voll im Element, wenn wir Schöpfer sind. Wir arbeiten nicht nur ein bisschen, um über die Runden zu kommen, wir erschaffen die Welt. Je mehr und je größeres wir schaffen, umso vollkommener die Freude. Freude und Erfüllung hängt zutiefst mit unserer Arbeit zusammen. Wir sind so programmiert, dass wir in den Ergebnissen unseres Schaffens aufgehen. Mit unserer Arbeit verherrlichen wir das Leben und den Schöpfer. Die Glaubenden werden durch den Geist zum Tun angeregt und beackern und bebauen diese Erde. Alles tun, ist das sich auf die Ernte zubewegen. Schon beim Säen freuen wir uns auf volle Körbe. Wir sind zur Frucht Getriebene.

Viele empfinden nicht mehr die Freude, die in ihrem Tun liegt. Sie sehen sich als Rädchen im großen Getriebe und sehnen sich nur nach freien Tagen wie heute. Doch es ist sinnvoll, vielleicht gerade am Tag der Arbeit, sich den Zusammenhang von Tun und Freude vor Augen zu malen. Wo Freude verlorenging, liegt manchmal ein Knick in unserer Auffassung von Arbeit. Wenn wir das Beste für unser Leben wollen, müssen wir uns unseres Schaffensauftrages bewusst werden. Wo ich nicht das Schaffen kann, was meinen Gaben entspricht, wird mir Erfüllung fehlen. Wenn wir das erschaffen wollen, zu dem wir erschaffen sind, und was zur Freude und Frucht unseres Lebens wird, kann auch ein radikaler Schnitt nötig sein.

Bin ich am besten Platz, bei dem mein Tun, zu meiner und aller Freude wird?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
http://www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s