Sehne dich nach dem Spiel

Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen.
Ps. 130, 6

Warten, als Qualitätsmerkmal der Glaubenden. Meistens nervt Warten. Mein Laptopbraucht zwanzig Minuten zum Hochfahren, das macht aggressiv. Bei Stau von 10 km schreit kaum einer Halleluja. Der Arzt meines Vertrauens ist eher der, der ein kleines Wartezimmer und eine schnelle Abwicklung hat. Warten zeigt bei Gott ein mächtiges Potenzial. Warten ist Inbegriff göttlicher Liebe. Da ist der eine Sohn, der sich sein Erbe auszahlen lässt und damit eine Bauchlandung nach der anderen macht, und der Vater wartet. Die Kraft der Liebe liegt im Warten können. In einer Eselsgeduld entwickelt sie ein Festhalten an dem, was noch nicht ist. Warten nimmt sich die Zeit, das Echo der Liebe zu erwarten. Es ist das aktives Dranbleiben am Sohn, bis er zur Besinnung kommt. Warten ist das Aushalten, bis die ausgesäte Saat heranwächst und Frucht bringt. Warten ist angefüllt mit warmem Herzen, das Verirrte umarmt. Warten ist radikale Sehnsucht Gottes nach dem Menschen. Es ist Sehnsucht des Meisters nach der Geige, um sie endlich spielen zu können.

Wo meine Seele auf den Herrn wartet, sehne ich mich danach, als Geige bespielt zu werden. Unsere Sehnsucht nach Gott flammt auf, wo seine Sehnsucht uns getroffen hat. Er wartet so lange, bis wir unser Herz zu einer Wohnung schmücken, in die wir ihn als Gast erwarten. „ich schmücke mein Haus mit Sehnsucht und Verlangen. Dann wird der Glanz des Himmels meine Wohnung erhellen“, sagt Johannes XXIII. Die wartende Seele, empfängt Gott in allen Lebenslagen und baut darauf, dass auch unter Schmerzen sein Lied erklingt.

Wie stark glüht unsere Sehnsucht, von ihm bespielt zu werden?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
http://www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s