Wir werden Frühlingsboten

Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben.
Hes. 36, 26

Das sieht nach Totaloperation aus. Wenn Gott nach Menschen greift, geht es nicht um Kleinigkeiten. Da gehts ans Eingemachte. Herz und Geist sind nicht irgendwelche Organe, da ist der Sitz, von allem, was uns ausmacht. Wenn Gott da etwas erneuert, wird die gesamte Persönlichkeit formatiert. Wenn er gibt, gibt er sich selbst. Er pflanzt schöpferisches Wirken in uns ein. Was die Sonnensysteme ins Leben gerufen hat, will in uns lebendig werden. Diese Art sich zu verschenken, soll durch unsere Adern fließen. Die Kunst zu vergeben, soll belastete Organismen und ausufernde Geschwüre wiederbeleben. Wo Gott ein neues Herz gibt, aktiviert er nicht die Selbstheilungskräfte, sondern pflanzt Christus in uns ein.

Damit ist ein neues Programm installiert. Leben wird somit Dienst an der Welt. Wir werden zum Heilmittel der Schöpfung. Unser Leben hat keinen Selbstzweck, sondern ist bestimmt, Leiden zu lindern. Mit dieser neuen Gesinnung verbinden wir die Wunden einer geschlagenen Menschheit. Mit uns, baut Gott sein heilendes Netzwerk, flächendeckend über die ganze Erde. Der Platz an dem wir stehen ist der heilige Ort, an dem sich ein neuer Geist ausbreitet. Unter diesem Geist werden die Schätze freigelegt, die Gott in jedes Leben hineingelegt hat. Wir werden zu Frühlingsboten, die jedem zarten Austrieb sagen können, dass er genug Grund hat, an Großes zu glauben. Es ist viel mehr da, was noch gar keiner sieht. Es braucht nicht viel, um Verborgenes lebendig zu machen. Mit dem neuen Herz und neuen Geist, heilen Wunden und der Frühling weckt die schlafende Natur.

Was hindert uns, diese befreienden Kräfte an uns zuzulassen?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
http://www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s